Leitbild des MVA

Definition

Das gemeinsame Musizieren steht beim Musikverein Altenstadt an erster Stelle.

Die Pflege von Tradition und Gemeinschaft ist uns wichtig.

Wir betreiben dieses Hobby in unserer Freizeit um das Publikum zu begeistern, weil es uns Spaß macht.


Das ist uns wichtig
  • musikalisch und wirtschaftlich gesunder Verein
  • offener und ehrlicher Umgang/Kommunikation
  • musikalische Abwechslung auf hohem Niveau
  • klare Strukturen und Abläufe
  • geschlossener Zusammenhalt
  • zukunftsorientiertes Handeln und Denken
  • jung + alt haben ein gemeinsames Ziel
  • konstruktives Arbeiten
  • Transparenz
  • guter Ruf

Das zeichnet uns aus
  • Stolz auf MVA
  • hohes musikalisches Niveau über das ganze Jahr
  • gute Jugendarbeit
  • geregeltes Vereinsleben
  • zusammen Spaß haben und gemeinsame Aktivitäten
  • Präsenz im Dorf
  • einstimmiger Vorstand
  • Vorschläge und Ideen von Vereinsmitgliedern fürs Programm sind jederzeit willkommen
  • Kilbi

Umgang miteinander / Zusammenarbeit
  • miteinander ein gemeinsames Ziel haben = Erfolg
  • Entscheidungen des Vorstandes mittragen
  • Offenheit und Ehrlichkeit
  • klare Aufgabenverteilungen, Entscheidungen treffen und umsetzen
  • mit der Zeit gehen
  • respektvolles Miteinander

 

Wichtige Ereignisse aus der Vereinsgeschichte

1862 Gründung des Vereines durch Kapellmeister Martin Nasahl

1908 großes Fest bei der 3.Fahnenweihe

1912 50jähriges Gründungsfest

1928 4. Fahnenweihe

1946 die Lehrlingswerbung ergab 48 Interessenten

1948 19 Neuaufnahmen

1954 erste große Auslandsfahrt per Zug: Besuch des Südtiroler Landesmusikfestes in Meran

1960 nach 50jähriger Kapellmeistertätigkeit von Alois Weber übernimmt Hugo Mayer dieses Amt

1963 Jubiläumsfest: 100 Jahre Musikverein Altenstadt

1964 11-tägige Konzertreise nach Südschweden in die Stadt Hässleholm

1966 Reise nach St. Georgen - Burgenland, Konzert in Überlingen

1987 125jähriges Gründungsfest mit 5. Fahnenweihe

Kapellmeister des MVA

 

1862 - 1874 Martin Nasahl

1874 - 1912 Josef Anton Weber

1910 Spaltung in Bürger- und Harmoniemusik

1910 - 1960 Alois Weber (1910 - 1912 Harmoniemusik, 1912 - 1960 Bürgermusik)

1912 - 1919 Franz Weber

1919 Vereinigung der Bürger- und Harmoniemusik

1960 - 1966 Hugo Mayer

1966 - 1997 Albert Gau

1997 - 2006 Michael Seidler

2006 - 2011 Christian Mathis

2011 - 2013 Lothar Uth

seit 2013  Markus Lins

Obmänner des MVA


bis 1922 Johann Martin Mähr

1922 - 1924 Wilhelm Palm

1924 - 1928 Johann Sonderegger

1928 - 1957 Johann Zangerl

1957 - 1960 Alfred Böhler

1960 - 1962 Armin Walser

1962 - 1973 Alfred Böhler

1973 - 1983 Walter Müller

1983 - 1985 Peter Kollmann

1985 - 1991 Gerold Hintringer

1991 - 2001 Dietmar Simmerle

2001 - 2003 Stephan Lins

2003 - 2009 Wilfried Gau

2009 - 2013 Johannes Schreiber

seit 2013 Wilfried Purkart

Wertungsspielteilnahme unter Alois Weber

 

1921 GRÜNDUNGSFEST 100 JAHRE MV LUSTENAU Wertung in leichtere Musik: 72 Punkte, 2. Rang

1922 GRÜNDUNGSFEST 100 JAHRE MV HARD Wertung in schwerere Musik: 71 Punkte, 1. Rang, 3. Preis

1924 BUNDESMUSIKFEST IN HÖCHST Wertung in schwerere Musik: 74 Punkte, 3. Rang, 2. Preis

1924 GRÜNDUNGSFEST 110 JAHRE MV RANKWEIL Wertung in schwerere Musik: 24 Punkte, 2. Rang, 1.Preis

1926 LANDESMUSIKFEST IN INNSBRUCK Wertung in leichter Musik: 2. Ehrenpreis

1930 BUNDESMUSIKFEST IN FRIEDRICHSHAFEN Wertung in Oberstufe mit Stundenchor: Preis 1a

1931 BUNDESMUSIKFEST IN FELDKIRCH Wertung in Oberstufe mit Stundenchor: 94 Punkte, 6. Preis

1936 KANTONS-MUSIKFEST IN ARBON Wertung in Oberstufe: sehr gut

1936 BUNDESMUSIKFEST IN LUSTENAU Wertung in Oberstufe: sehr gut

1950 BUNDESMUSIKFEST IN BLUDENZ Wertung in Oberstufe: 182 Punkte, 1.Preis

1953 BUNDESMUSIKFEST IN BREGENZ Wertung in Oberstufe: 180 Punkte, 1. Preis

1955 WERTUNGSSPIEL IN KRESSBRONN Wertung in Oberstufee: 1. Rang

1959 BUNDESMUSIKFEST IN DORNBIRN Wertung in Oberstufe: 2. Rang

 

 

Wertungsspielteilnahme unter Hugo Mayer

 

1964 BUNDESMUSIKFEST IN RANKWEIL Wertung in Oberstufe: 1. Rang mit Auszeichnung

 

 

Wertungsspielteilnahme unter Albert Gau

 

1966 BEZIRKSMUSIKFEST IN RÖTHIS Wertung in Oberstufe: 1. Rang

1966 BEZIRKSMUSIKFEST IN EISENSTADT Wertung in Oberstufe: 1. Rang

1967 BEZIRKSMUSIKFEST IN NOFELS Wertung in Oberstufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1968 LANDESMUSIKFEST IN FELDKIRCH Wertung in Oberstufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1970 LANDESMUSIKFEST IN SULZ Wertung in Oberstufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1971 BEZIRKSMUSIKFEST IN RÖTHIS Wertung in Kunststufe: 1. Rang

1972 LANDESMUSIKFEST IN LUSTENAU Wertung in Kunststufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1975 MUSIKFEST IN FRASTANZ Wertung in Kunststufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1976 LANDESMUSIKFEST IN NOFELS Wertung in Kunststufe: 1. Rang

1979 BEZIRKSMUSIKFEST IN RÖTHIS Wertung in Kunststufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1980 LANDESMUSIKFEST IN HARD Wertung in Kunststufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1983 BEZIRKSMUSIKFEST IN GISINGEN Wertung in Kunststufe: 1. Rang

1984 LANDESMUSIKFEST IN GÖTZIS Wertung in Kunststufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1987 BEZIRKSMUSIKFEST IN SATTEINS Wertung in Kunststufe: 1. Rang mit Auszeichnung

1990 SHOW - WETTBEWERB IN LINGENAU 3. Platz

 

 

Wertungsspielteilnahme unter Christian Mathis

 

2009 BEZIRKSMUSIKFEST IN BRAZ Wertung in Stufe C: 87,82 Punkte



Wertungsspielteilnahme unter Markus Lins

 

2014 LANDESWERTUNGSSPIEL IN DORNBIRN Wertung in Stufe B: 90,00 Punkte - Landessieger!
2014 BUNDESWERTUNGSSPIEL IN RIED IM INNKREIS Wertung in Stufe B: 92,83 Punkte - Bundessieger!
2016 KONZERTWERTUNGSSPIEL IM BREGENZERWALD in Stufe C: 92 Punkte